KMK-Fremdsprachenzertifikate

Wir bieten im jährlichen Turnus KMK(Kultusministerkonferenz)-Englischzertifikate auf der Niveaustufe B2 für Berufsschüler in allen Bildungsgängen unserer Schule an. Im Winter finden spezielle Prüfungen für Bankkaufleute und die Fachschule für Finanzdienstleistungen statt, im Frühjahr werden die Bildungsgänge Kaufleute für Versicherungen und Finanzen und Kaufleute für Bürokommunikation zertifiziert. Die Prüfung für „Wirtschaft und Verwaltung“ steht zudem für alle weiteren Interessenten des dualen Systems frei, solange sie sich in unserer Schule in Ausbildung befinden.

Die schriftliche Zertifikatsprüfung mit einer Dauer von 120 Minuten besteht aus den Teilbereichen Hörverständnis, Leseverständnis, Mediation (Übersetzung) und Produktion. Die mündliche Prüfung ist eine Partnerprüfung. Sie besteht, nach 20 Minuten Vorbereitungszeit, aus einer freien Unterhaltung und aus einer berufsbezogenen Beratung in der Fremdsprache. Bei beiden Prüfungen werden zweisprachige Wörterbücher verwendet. Für die Teilnahme an der Prüfung sind gute Englischkenntnisse und das Absolvieren des Englischunterrichts in der Schule von Vorteil. Weitere Bedingungen der Teilnahme gibt es nicht.

Die Termine für die nächsten Prüfungen finden Sie »hier.

Mit dem KMK-Zertifikat verfügen die Absolventen über ein europaweit anerkanntes Zertifikat, das nachweisbare Vorteile bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz bietet. Die Bewertungsstufen orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER), der auch von allen aktuellen Lehrbüchern im dualen System aufgegriffen wird. Bei einem beruflichen Hintergrund (Bewerbungen etc.) kann man von einer breiten Anerkennung ausgehen, teilweise wird das Zertifikat auch von Hochschulen anerkannt.

Ansprechpartnerin:

PR Frau Michaela Prüfer
pruefer@leo-statz-berufskolleg.de