Auslandspraktikum über die Osterferien 2017 in Bournemouth

Auch in diesem Jahr haben unsere Schülerinnen und Schüler erfolgreich ihr dreiwöchiges Auslandspraktikum absolviert.

Die Auszubildenden zu Personaldienstleistungskaufleuten sowie Schülerinnen und Schüler der Höheren Handelsschule und der Kaufmännischen Assistenten, haben in verschiedenen Branchen auch in diesem Jahr Auslands- und Berufserfahrung in Großbritannien sammeln können. Die Schülerinnen und Schüler wurden in Gastfamilien untergebracht.

Auch zukünftig wird das Leo-Statz-Berufskolleg interessierten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit des Auslandspraktikums sehr gerne anbieten.

„Jeder Schüler oder Auszubildender, der die europäische Union auf diese Art und Weise kennenlernt, ist ein Gewinn für uns alle“ (Schulleiter: Andreas Ratzmann).

Sommerferien!

feriengruss_2017

Das Leo-Statz-Berufskolleg wünscht unserer ganzen Schulgemeinde schöne und erholsame Sommerferien. Bei Eltern / Freunden / Ausbildungsunternehmen / Sponsoren / Seminaren bedanken wir uns für das Engagement und die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Schuljahr.

Bis zum 30.08.2017. Kommen Sie alle gesund und voller Energie wieder!

Spende an unser Kinderhilfsprojekt Krousar Thmey

Im Rahmen des Gottesdienstes zum Schuljahresende hat unsere Schule einen Scheck von 1.000 Euro an die Kinderhilfsorganisation terre des hommes überreicht zur Unterstützung unseres Hilfsprojektes Krousar Thmey (Neue Familie) in Kambodscha. Schüler und Lehrer haben diesen Betrag in diesem Schuljahr gesammelt. Nach dem Gottesdienst wurde wieder ein Betrag von 271,59 Euro eingenommen. Allen Spenderinnen und Spendern herzlichen Dank. Das Leo-Statz-Berufskolleg sammelt seit Jahren Spendengelder für das Kinderhilfsprojekt.

Preisverleihung im Düsseldorfer Rathaus (10.07.2017)

Das Leo-Statz-Berufskolleg hat bei der diesjährigen Ausgabe der Aktion „STADTRADELN“ den 1. Platz in der Kategorie „Schulteam mit den meisten Kilometern pro Kopf“ erreicht.

Wir bedanken uns bei allen Kolleginnen und Kollegen, die 21 Tage gemeinsam für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in die Pedalen getreten haben.

stadtradeln_1_2017

stadtradeln_2_2017

Presseberichte zur Preisverleihung sind auf »RP Online (vom 11. Juli 2017) und auf »Neue Düsseldorfer Online Zeitung (vom 11. Juli 2017) zu finden.

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen des Bildungsganges „Kfm. Assistent/in für Informationsverarbeitung“ 2017 zur bestandenen Fachhochschulreife

absolventen_as_2017

Chaya Robin, Coenen Alicia, Entner Jonas, Grund Sven, Hoffmeister Philip, Kirsch Erika, Köpke Lisa, Leschik Corinna, Mones Mathis, Ott Kimberly, Panevin Alexander, Rhode Janine, Theis Jan-Niklas, Weiers Jakob, Alo Guvana, Altin Deniz, Brentrup Thomas, Gerwin Felix, Kazmi Muhammed Ali, Körner Fiona, Korolev Lora, Kretschmer Kimberly, Lamberty Maurice, Meyer Philip, Mochizuki Tsuyumi, Mohrweiß Monique, Rockel Andreas, Roggenkämper Moritz, Schäfer Laurin, Schmitz Ben Emil, Winn Tobias

Expertengespräch mit Herrn Stöfken vom Leo-Statz-Berufskolleg zum Thema iPad-Unterricht an Schulen

Herr Stöfken und zwei Schüler der Klasse ASU1 haben der gymnasialen Oberstufe der Hermann-Runge-Gesamtschule von ihren Erfahrungen mit der Nutzung von iPads im Unterricht berichtet. Den kompletten Artikel finden Sie »hier (Quelle Rheinische Post Online 03.07.2017).

Wir gratulieren unseren Absolventinnen und Absolventen der Höheren Handelsschule 2017 zum bestandenen Fachabitur

Selinay Akkus, Hande Aksu, Ilias Aourir, Aysegül Atar, Okan Ates, Alvin Avdiu, Amin Bashir, David Oliver Belza, Patrick Paul Benes, Mihailo Bogdanovic, Ibrahim Bouijerroudene, Alina Bunjaku, Ayoub Carim, Tomasz Celinski, Nikola Choloniewska, Esra Deniz, Nicola Diederich, Fabian Diefke, Dimitriadou Rafaila, Tarik Driss, Hiba El-Khalaf, Wassilissa Elrich, Musa Cankut Erginer, Amir Eshaghi-Mameghani, Zakaria Fachrou, Robin Gärtner, Julia Gehenn, Michael Goltz, Isabella Grozdanic, Kadir-Muhammed Gülbe, Mirsad Hajrula, Siham Harroudi, Caroline Hurek, Melissa Islami-Salihi, Souhail Jidan, Dominik Jürgensen, Aileen-Thida Kamara, Artur Kifus, Maurice Kleefisch, Maurice Koch, Kevin Ksobiak, Philipp Laaths, Zahra Lakbir, Veronika Denise Lanzmich, Julian Lecker, Yakup Klaus Likoglu, Kyra Ludwig, Jennifer Maclaine, Fabio Domenico Rocco Melchiorre, Joscha Metzler, Fatima Mouhia, Alexander Muhamedjanow, Giovanni Multari, Jan Marvin Mundt, Peter Nikolayev, Elena Nothen, Adrijan Nuhi, Baris Öngider, Sarah Loreen Otten, Lamyäe Oudri, Justyna Owczorz, Indra Pohl, Michelle Prangasevic, Filip Rebus, Konstantin Reimer, Laura Reiners,Philipp Rembacher, Rinor Rexha, Gina Röser, Frederic Sabban, Kimiya Sabetghedam, Chaymae Sahbi, Richard Schacht, Malin Schöllgen, Moritz Schroers, Ayman Sehl, Laila Sigau, Melek Simsek, Helena Sara Sobetzki, Marija Stankovic, Anna-Maria Theodossiadou, Lars Thome, Nico Thurau, Alina Tirock, Alpay Topac, Silvana Traina, Kevin Ueffing, Aman Daljeet Walia, Elvis Waltemade, Dominik Wawrzinek, Saskia Weißenfels, Laura Weyers, Kaan Yasal, Nihal Yerlikaya, Akif Yildirim, Furkan Yildirim, Muhammed Ali Yorulmaz, Lea Svenja Zachau, Celina Ziervogel, Manuel Zobel

Die Jahrgangsbesten wurden mit einer Urkunde der Stadt Düsseldorf ausgezeichnet und mit einem Einkaufsgutschein für ihre besonderen Leistungen belohnt.

absolventen_hh_2017_1_klein

von links: Herr Ratzmann (Schulleiter), Aileen-Thida Kamara, Julian Lecker und Herr Dr. Kleinert

absolventen_hh_2017_2_klein absolventen_hh_2017_3_klein
absolventen_hh_2017_4_klein absolventen_hh_2017_5_klein
absolventen_hh_2017_6_klein

Fremd in der Stadt

Seit Jahresbeginn beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der HHU 2 (Unterstufe der Höheren Handelsschule) im Politikunterricht mit dem Thema „Fremd in der Stadt“. Unter der kompetenten Leitung von Frau Dr. Grabowski vom Gerhart-Hauptmann-Haus wurden Parallelen zwischen den syrischen und afghanischen minderjährigen Kriegsflüchtlingen und denen, nach dem zweiten Weltkrieg vetriebenenen Deutschen, aus Schlesien, Pommern und Ostpreußen aufgezeigt.

Dazu besuchte die HHU 2 das „Haus Schlesien“ in Königswinter und führte Interviews mit unseren Schülern aus Flüchtlingsklassen und einer aus Schlesien vertriebenen Zeitzeugin.
Als Ergebnis ist eine »Broschüre sowie ein Dokumentarfilm entstanden. Dieser Film wurde im Beisein der Internationalen Flüchtlingsklasse (IFK2) und Frau Marlene Beckmann vom Schulverwaltungsamt Düsseldorf präsentiert.

Alle beteiligten Schüler werden die gesammelten Projekterfahrungen in positiver Erinnerung behalten.

fremd_in_der_stadt_1_klein fremd_in_der_stadt_2_klein

Projekt „It´s your choice“ Landtagswahl NRW im Leo-Statz-Berufskolleg

Am 11. Mai 2017 stellten sich die Vertreter von SPD, CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, Piraten sowie die Linke von 13:20 bis 14:50 Uhr in der vollen Aula den Fragen von 120 Schülerinnen und Schülern verschiedener Bildungsgänge, die zum ersten Mal ihre Vertreter im Landtag wählen.

Es diskutierten für die SPD Philipp Tacer, für die CDU Olaf Lehne, für Bündnis 90/Die Grünen Martin-Sebastian Abel, für die FDP Rainer Matheisen, für die Piraten Oliver Bayer und für die Linke Natalie Meisen.

nachbericht_landtagswahl_2017_4

nachbericht_landtagswahl_2017_3

Frau Dahl begrüßte seitens der Schulleitung alle Teilnehmer und dankte für ihre Bereitschaft, vor der kommenden Landtagswahl die strittigen Themen darzustellen, zu erläutern und sich vorzustellen.

Zu Beginn wurden Fragen gesammelt zu Themenschwerpunkten wie Innere Sicherheit, Flüchtlinge, Bildung, Azubiticket im öffentlichen Personennahverkehr, dann moderierte Herr Bernd Fiedler von der Landeszentrale für politische Bildung kurzweilig die engagierte Diskussion, bei denen sich viele Schülerinnen und Schüler zu Wort meldeten.

Einheitlich appellierten die Politiker, sich politisch zu engagieren, wählen zu gehen und die demokratischen Rechte zu nutzen. Nur so können die Interessen der jungen Generation gut vertreten und Demokratie lebhaft werden. Eine hohe Wahlbeteiligung verringere auch die Chancen extremer Parteien.

nachbericht_landtagswahl_2017_4

nachbericht_landtagswahl_2017_3

Das Team der Politiklehrer

Bitte am 14.05.2017 wählen gehen!

Schnuppertag bei ElectronicPartnerHandel SE // Unserem Kooperationspartner

schnuppertage_ep_2017

Am 05.04.2017 fand ein Schnuppertag bei unserem Kooperationspartner ElectronicPartnerHandel SE statt. SchülerInnen des Bildungsganges Kaufmännische Assistenten für Informationsverarbeitung wurden vom Personalreferenten Herrn Kappes in der Düsseldorfer Zentrale empfangen.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wurden das Ausbildungsangebot und der Ausbildungsverlauf bei ElectronicPartner präsentiert. Die Auszubildenden stellten in sehr ansprechenden Vorträgen ihre Ausbildungsberufe vor und beantworteten alle Fragen unserer SchülerInnen. Es entstanden hierdurch interessante Dialoge. Herr Kappes gab den Schülern darüber hinaus auch wichtige und wertvolle Tipps rund um das Bewerbungsverfahren.

Das Leo-Statz-Berufskolleg bedankt sich sehr herzlich bei ElectronicPartner für diesen informativen und gewinnbringenden Tag. Ziel dieser Kooperation ist es unter anderem, unseren SchülerInnen berufliche Perspektiven aufzuzeigen und ElectronicPartner engagierte und qualifizierte BewerberInnen zu vermitteln.

(mehr …)