Unser 5. Berufsinformationstag (BIT) am 26.04.2013 war ein voller Erfolg

Um dem Ausbildungskräftemangel entgegenzuwirken und unseren Schülern eine berufliche Perspektive zu bieten, haben unsere Studien- und Berufswahlkoordinatorinnen in Zusammenarbeit mit unserem Sozialarbeiter auch in diesem Jahr in Eigenregie 23 Unternehmen für den Berufsinformationstag gewinnen können.

Im Rahmen des Berufsinformationstages hatten unsere Schüler der ein- und zweijährigen Handelsschule, der Höheren Handelsschule sowie des Bildungsgangs der kaufmännischen Assistenten an den Ständen der Unternehmen die Möglichkeit, Auszubildende über den beruflichen Alltag in den jeweiligen Betrieben zu befragen. Darüber hinaus konnten unsere Schüler mit Mitarbeitern der Personalabteilungen sprechen, um sich beispielsweise für eine Ausbildungsstelle oder ein Praktikum zu bewerben. Ziel der Veranstaltung war es, unseren Schülern mögliche berufliche Perspektiven aufzuzeigen und gleichzeitig den Kontakt zu interessierten Unternehmen herzustellen.

Die teilnehmenden Unternehmen repräsentierten dabei ein weites Berufsspektrum von über 25 Berufen, beispielsweise von den Kaufleuten im Groß- und Außenhandel, Verkäufer, Fachlagerist, Bürokaufmann, Kaufmann im Einzelhandel, Immobilienkaufmann und Sozialversicherungsfachangestellten über Bankkaufmann, Versicherungskaufmann und der Tätigkeit als IT-Systemkaufmann/ Kauffrau oder Systemelektroniker bis hin zum Gehobenen Polizeivollzugsdienst. Daneben wurde über Studiengänge im Bereich der Medientechnik und Medieninformatik, Finanzen als auch über das duale Studium Logistikmanagement informiert.

Die Unternehmensvertreter zeigten sich im Anschluss der Veranstaltung ebenfalls aufgrund der geführten Gespräche mit den Schülerinnen und Schüler sehr zufrieden. So konnten sie etliche Bewerbungsmappen für ein Praktikum oder einen Ausbildungsplatz entgegennehmen.

Wir möchten uns bei den allen teilnehmenden Unternehmen und Organisationen herzlich bedanken. Anwesend waren Vertreter der folgenden Unternehmen: AOK Rheinland, REWE, BKK Essanelle, Debeka, Metro Deutschland, WGZ Bank, Barmer GEK, Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Lidl, Electronic Partner GmbH, Ärztekammer Nordrhein, Aldi, Stadtsparkasse Düsseldorf, Commerzbank, Signal Iduna, Kühne und Nagel, HSBC Trinkaus, Deutsche Telekom AG sowie GRAVIS. Außerdem war die Polizei NRW, die Fachhochschule Düsseldorf, das Finanzamt Düsseldorf Süd und die Agentur für Arbeit vor Ort.

berufsinformationstag2013_1 berufsinformationstag2013_2
berufsinformationstag2013_3 berufsinformationstag2013_4