Projekt „It´s your choice“ Landtagswahl NRW im Leo-Statz-Berufskolleg

Am 11. Mai 2017 stellten sich die Vertreter von SPD, CDU, FDP, Bündnis 90/Die Grünen, Piraten sowie die Linke von 13:20 bis 14:50 Uhr in der vollen Aula den Fragen von 120 Schülerinnen und Schülern verschiedener Bildungsgänge, die zum ersten Mal ihre Vertreter im Landtag wählen.

Es diskutierten für die SPD Philipp Tacer, für die CDU Olaf Lehne, für Bündnis 90/Die Grünen Martin-Sebastian Abel, für die FDP Rainer Matheisen, für die Piraten Oliver Bayer und für die Linke Natalie Meisen.

nachbericht_landtagswahl_2017_4

nachbericht_landtagswahl_2017_3

Frau Dahl begrüßte seitens der Schulleitung alle Teilnehmer und dankte für ihre Bereitschaft, vor der kommenden Landtagswahl die strittigen Themen darzustellen, zu erläutern und sich vorzustellen.

Zu Beginn wurden Fragen gesammelt zu Themenschwerpunkten wie Innere Sicherheit, Flüchtlinge, Bildung, Azubiticket im öffentlichen Personennahverkehr, dann moderierte Herr Bernd Fiedler von der Landeszentrale für politische Bildung kurzweilig die engagierte Diskussion, bei denen sich viele Schülerinnen und Schüler zu Wort meldeten.

Einheitlich appellierten die Politiker, sich politisch zu engagieren, wählen zu gehen und die demokratischen Rechte zu nutzen. Nur so können die Interessen der jungen Generation gut vertreten und Demokratie lebhaft werden. Eine hohe Wahlbeteiligung verringere auch die Chancen extremer Parteien.

nachbericht_landtagswahl_2017_4

nachbericht_landtagswahl_2017_3

Das Team der Politiklehrer

Bitte am 14.05.2017 wählen gehen!